Samstag 11. September von 11:00 bis ca. 17:00 Uhr (Ausgebucht. Warteliste möglich, siehe HIER)

Nächster Termin:
Mittwoch 24. November 2021
von 11:00 bis ca. 17:00 Uhr

galderma_102774_2.jpg
Dr. Redka-Swoboda.jpg
Dr. Redka-Swoboda.jpg

KURSLEITUNG:

Dr. med. Wolfgang Redka-Swoboda

Von 2002 bis 2018 war Dr. med. Redka-Swoboda Hauptredner für TEOXANE-Produkte und leitete international Ausbildungs-workshops. 

 

Von 2009 bis 2018 war er internationaler Berater und medizinischer Direktor von TEOXANE

Für TEOXANE war er bis 2018 auch weltweit als wissenschaftlicher Direktor für alle von der Gesellschaft organisierten Workshops und wissenschaftlichen Treffen verantwortlich.

Kursinhalte

Sie werden in Theorie und Praxis

lernen, wie man  mit top of the art Injektionstechniken eine vollständige Gesichts- und Halsbehandlung durchführt.

 

Vergleich von verschiedenen Toxinpräparaten und deren Dosierung.

Dieser Workshop ist Herstellerunabhängig, daher erfahren Sie aus der langjährigen Erfahrung von

Dr. Redka-Swoboda auch, wie Sie die unterschiedlichen Toxinpräparate in optimierten Stärken zubereiten können.

Richtige Menge am richtigen Ort anwenden

Behandlungsprotokolle für traditionelle Toxinbehandlungen

und:

Der neue Trend aus den USA und Asien wird besprochen:

Micro-boNT / Baby-boNT / Meso-boNT

Anwendung von BoNT in hoher Auflösung z.B. für Full-Face-Behandlungen

 

Live Demonstration und intensives Hands-On Training der Teilnehmer.

Ablauf:

Beginn 11:00 Uhr. Ende ca. 17:00 Uhr.

Theoretischer Teil

Anatomie und Physiologie der Gesichtsmuskeln.

Wann, Wo, Wieviel ? Behandlungsprotokolle.

Kurze Erfrischungspause mit Snacks und Getränken.

Praktischer Teil 1 (Hands-On)

Standart BoNT Behandlungen im Gesichts- und Halsbereich.

Praktischer Teil 2 (Hands-On)

Micro/MesoboNT Full-Face-Behandlung

mit wahlweiser manueller Injektionstechnik

oder mit dem JUVAPEN.

Material für das "Hands-On Training":

Sie können ihr eigenes BoNT mitbringen und damit arbeiten. Es muß sich um ein in Deutschland zugelassenes Produkt handeln. Wenn Sie noch keine Erfahrung haben, empfehlen wir z.B. das Produkt AZZALURE von der Firma Galderma.(Azzalure 125 Speywood-Einheiten) Es ist in Apotheken gegen Rezeptvorlage erhältlich. Im Kurs ist es nicht möglich das Produkt zu erwerben, da es nur über Apotheken abgegeben werden darf. Alternativ kann die richtige Handhabung der Injektionstechniken aber auch erstmal mit NaCl-Lösung geübt werden.

Modelle

Sie können natürlich gern ein eigenes Modell mitbringen. Dieses sollte, sofern es Sie nicht begleitet, sondern selbst anreist, ca. 2 Std. nach Workshopbeginn eintreffen. Die Modelle dürfen sich nur zur Behandlung im Trainingsraum aufhalten ! Es ist naturgemäß mit Wartezeiten zu rechnen, es stehen jedoch großzügige Aufenthaltsräume bereit.

galderma_102774_2.jpg

Kurskosten:

Die Gesamtkosten betragen für

  • Kursus, Pausensnacks, digitale Workshopunterlagen, und Zertifikat: 

  • excl. MwSt.: € 580.-

  • Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per email.

  • Zahlung erbeten bis spätestens 21 Tage vor Workshopbeginn.

Die Teilnehmerzahl ist garantiert auf 10 begrenzt, um intensives praktisches Üben im Hands-On Teil zu ermöglichen.

Jeder Teilnehmer kann 1 Modell zur eigenen Behandlung mitbringen.

Oder Bereitschaft zur gegenseitigen Behandlung.

Teilnehmer sind Ärzte, Heilpraktiker.

Grundkenntnisse in Injektionstechniken müssen vorhanden sein.

Heilpraktiker dürfen in Ihrer eigenen Praxis BoNT nur bei Vorliegen eines ärztlichen Rezeptes ausgestellt auf den Namen des Patienten anwenden !

ANMELDEFRIST: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs der

Anmeldungen bestätigt. Wir empfehlen eine rechtzeitige Anmeldung.

Rücktrittsbedingungen:

Bis 3 Wochen vor Kursbeginn  € 200.-

Danach ist die volle Gebühr zu entrichten. Es kann jedoch auch ein geeigneter Ersatzteilnehmer von Ihnen gestellt werden.

Empfehlung: Rücktrittsversicherung