top of page

Fadenlifting

Zertifizierter Workshop
Samstag 11. März 2023
von 11:00 bis ca. 17:00 Uhr

 

  • Materialkunde PDO-Fäden

  • Einsatzgebiete/Anatomie

  • Anästhesie

  • Patientenaufkärung

  • Hands-on-Training

Schnelle Behandlung
Schnell erlernbar
Sofortige Resultate
Fotolia_108030312_S_edited.jpg

Im Gegensatz zu einem „großen“, operativen Facelift geht es beim Fadenlifting um die Bindegewebsneubildung  und den Wiederaufbau des Collagen-Stützgerüstes.

Beim Fadenlift werden mit Hilfe von Nadeln Fäden von außen in die Haut eingezogen. Die Wirkung beruht einerseits auf „Biostimulation“ (also Anregung des Wachstums des Hautbindegewebes) und andererseits auf Gewebeunterstützung.

 

Daraus kann sich ein deutlicher „Liftingeffekt“ ergeben.

Zur allgemeinen Straffung der Gesichtshaut, vor allem an den Wangen, Nasolabialfalten (Falten von der Nase zum Mund),

Stirnfalten, Augenfalten,

Hebung der Augenbrauen,

Falten am Hals.

IMG_5897.JPG

Zertifizierter

Ausbildungsworkshop

mit Mina Karwal, Ärztin

Als approbierte Ärztin mit Berufserfahrung in der Chirurgie habe ich meine Passion in der ästhetischen Medizin gefunden.
Dabei verfolge ich einen eigenen Ansatz, der eine Balance zwischen innerer und äußerer Ästhetik ausdrückt.
Durch meine gewissenhafte und anspruchsvolle Arbeit, habe ich mich in kurzer Zeit als Referentin für verschiedene Behandlungstechniken in der minimal invasiven Medizin etabliert.

Mein Wissen im Bereich des Fadenliftings durfte ich sowohl im Praxisalltag an Hand von vielen verschiedene Anwendungsbeispielen mit verschiedenen Faden Firmen, als auch in meiner Tätigkeit als Referentin sowohl vertiefen als auch weitergeben.
So kristalisierte sich mein Schwerpunkt im Bereich des Fadenliftings.

L-CANNULA MONO.png

In diesem Kurs lernen Sie die Anwendung  von resorbierbaren PDO-Fäden im Gesichtsbereich.

(Behandlung der Wangen, Kinnlinie, Nasolabialbereich, Oberlippe, Hals)

 

Der Kurs ist so gestaltet, dass Sie die PDO-Fadentechnik  anschließend sofort in Ihrer Praxis umsetzen können.

Teil 1:

Theorie PDO Fadenlifting

Anatomie

Teil 2:

Praxis der Behandlung mit Mono-, Screw- und Cog-Fäden im Gesichts- und Halsbereich für Liftingeffekte, 

Konturierung, Anregung der Kollagensynthese, Gewebsfestigung.

Im Kurs arbeiten Sie mit PDO-Fäden von Zelos-Medical. Diese Fäden sind sicher in der Anwendung. Dazu verfügen sie über die CE-Kennzeichnung, erfüllen alle notwendigen ISO-Normen und das Material ist zudem auch FDA-zugelassen.

Zelos-Medical-Logo.png
L-CANNULA MONO.png

Kurskosten:

Der Kurspreis beinhaltet: 

 

  • Kursus + Handouts + Zertifikat

  • Erfrischungen in den Pausen

 

Gesamtpreis

€ 835.- (+ MwSt.)

Jeder Teilnehmer kann 1 Modell zur eigenen Behandlung mitbringen. Modelle dürfen sich nur zur Behandlung im Workshopraum aufhalten. Bestellen Sie Ihr Modell 1 Std. nach Workshopbeginn ein, wenn möglich. Das Modell muß mit Wartezeit rechnen.

Modelle können sich in der Wartezeit in unseren großzügigen Wartebereichen aufhalten.

Material:

Je nach den Bedürfnissen Ihres Modells können Sie unterschiedlich "starke" Fäden verwenden. Die Berechnung für die Fäden erfolgt pro verwendetem Faden. Sie erhalten nach dem Kurs darüber eine Rechnung von der Firma Zelos-Medical.

Anhaltspunkt für die Kosten:

Einfache Monofäden ca. € 3,80 p. Faden

HiLift Double Fäden ca. € 36.- p. Faden

Die Materialkosten werden üblicherweise dem Modell in Rechnung gestellt.

.

Bedingungen der Teilnahme:

Teilnehmer sind zugelassene Heilpraktiker und Ärzte. 

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung und Rechnung an Ihre Mailadresse. Bitte sehen Sie auch in Ihren Spamordner.

Zahlung bis 21 Tage vor Kursbeginn. 

Rücktritt:

€ 150.- bis 21 Tage vor Kursbeginn.

Danach ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Es kann jedoch auch ein geeigneter Ersatzteilnehmer von Ihnen gestellt werden.

bottom of page