Elanssé bei Dermamed.jpg

Zertifizierter Hands-On-Workshop Ellansé für

injektionserfahrene Ärzte und Heilpraktiker:

Injektionstechniken mit Ellansé zum Volumenaufbau

und zur nachhaltigen Kollagenstimulation 

Nächster Termin: 

Mittwoch, der 13. Oktober 2021

11.00 – 17.00 Uhr

 

Wenn Sie Ihren Patient*innen eine wirkungsvolle, bis zu 18 bzw. 24 Monaten anhaltende Alternative zur Hyaluronsäure bieten wollen, dann ist dieser Kurs für Sie genau richtig.

Sie erlernen in diesem Workshop die theoretischen und praktischen Unterschiede eines Kollagenstimulators zur Hyaluronsäure.

Sie wissen dann, wie Sie diese Leistung als Alleinstellungsmerkmal für Ihren Praxiserfolg nutzen können. Sie sind danach sicher im Umgang mit den neuesten Injektionstechniken, der Auswahl der geeigneten Patienten und Indikationen.

ELLANSÉ ist ein Kollagenstimulator der sich durch einzigartige, bestimmbare Wirkdauer und sofort sichtbare Resultate auszeichnet. Ellansé ist vollständig biologisch abbaubar und bioresorbierbar. 

In diesem Workshop erhalten Sie umfassende Informationen zu den Indikationen, der Anwendung und den Behandlungsmethoden mit ELLANSÉ im Gegensatz zur Hyaluronsäure.

 

In einer kleinen Gruppe werden Sie von von Dr. Anatol Zotz über Beschaffenheit und Wirkungsweise von ELLANSÉ sowie State-of-the-Art-Injektionstechniken ausgebildet.

 

Im Hands-on Teil des Workshops führen Sie die Behandlung, unter Anleitung des Trainers, an Ihrem eigenen Probanden durch, nachdem der Trainer die Technik an seinem/ihrem Probanden bereits demonstriert hat.

Enthalten im Kurspreis sind dabei 2x1ml Ellansé S für Ihre Verwendung.

Hintergrundinformationen Ellansé:

Ellansé besteht aus einer Kombination von glatten PCL-Mikrosphären (Polycaprolactone) und einem CMC-basierten Trägergel (Carboxymethyl-Cellulose). So wirkt Ellansé zweifach: es mildert sofort feine Linien und tiefe Falten, langfristig regt es die körpereigene Kollagenproduktion an und die Gesichtsstrukturen werden nachhaltig verjüngt. So füllt und verjüngt der Kollagenstimulator die Haut - ohne Überfüllungseffekte.

Das Produkt hat seine CE-Zertifizierung 2009 erhalten und hat seitdem seine Wirkungsweise und sein Sicherheitsprofil in Studien und in der Praxis bewiesen. Ellansé ist vollständig biologisch abbaubar und bioresorbierbar.

ellanse.jpg

Kursinhalte:

Theorieteil

Produktinformationen Ellansé

Anatomie der Behandlungsregionen

No-Go Areale

Studien und Sicherheit

Komplikationsmanagement

Verkaufsargumente – Alleinstellungsmerkmal Kollagenstimulator

Patientenerwartungsmanagement

Kombinationsmöglichkeiten

Erfrischungspause mit Snacks

 

Praxisteil:

Vorbereiten der Modelle

Fotodokumentation, Aufklärung, Einwilligung

Gemeinsame Analyse der Hautalterung und Gesichtsstruktur sowie wirkungsvollste Korrekturen

Unterspritzen der Modelle

Tipps zur Nachsorge

Q&A

Zertifikate

image0_edited.jpg

Ihr Ausbilder:

Dr. Anatol Zotz

- Arzt -

Perfectme

Voraussetzungen: 

Termin: Mittwoch, der 13. Oktober 2021 -  Beginn11.00 – bis ca. 17.00 Uhr

Teilnehmen können  Ärzte und Heilpraktiker.

 

Bitte bringen Sie zu diesem Hands-on Workshop einen eigenen Probanden mit. Vorkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Hyaluronsäure-Behandlungen sind von Vorteil !

Ihr Proband soll in dem geplanten Behandlungsbereich keine Vorbehandlungen mit Hyaluronsäure in den letzten 12 Monaten gehabt haben.

Ihr ideales Model sollte zwischen 30 – 50 Jahre alt sein und erste Defizite in den Bereichen Jochbein, Kinn, Jawline und Nasolabialregion aufweisen.

Ihr Modell sollte sich nicht zwischen 2 Corona-Impfungen befinden, die 2. Impfung sollte mindestens 2 Wochen her sein. Eine bevorstehende Impfung ist problemlos.

Wenn Sie kein eigenes Model mitbringen können, dann wird die Bereitschaft zur gegenseitigen Behandlung vorausgesetzt. 

Mindestteilnehmerzahl: 5 - Höchstteilnehmerzahl: 8

Materialien: Alle benötigten Materialien und 2x 1ml Ellansé S werden Ihnen selbstverständlich im Workshop zur Verfügung gestellt und sind im Preis inklusive.

Zertifikat: Zertifikat nach dem Workshop

Referent: Dr. Anatol Zotz, Frankfurt

Teilnahmegebühr: Hands-On 550,- € netto,

inkl. 2x1ml Ellansé S

Nach Anmeldung erhalten Sie innerhalb von 48 Std. eine Bestätigung und Rechnung an Ihre Mailadresse. Zahlung bis 21 Tage vor Kursbeginn.

Rücktritt/Umbuchung:

€ 100.- bis 21 Tage vor Kursbeginn.

Danach ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Es kann jedoch auch ein geeigneter Ersatteilnehmer von Ihnen gestellt werden.