Sonntag, 14 Juni 2020

von 11:00 bis 17:00 Uhr

Dr. Robert Chmielewski:
Zertifizierter Workshop
Gesichtskonturierung und Volumenaufbau u.v.m.
mit
Crystalys

Dr. Robert Chmielewski

Chirurg, Facharzt für ästhetische Medizin,

 

Mitglied der Polnischen Gesellschaft für Ästhetische Medizin und Anti Aging Polish Medical Association. Dr. Robert Chmielewski ist Dozent am Europäischen Anti-Aging Training Center. Ein internationaler Experte und offizieller Trainer für moderne Operationstechniken.

Autor zahlreicher Nachrichtenartikel, Experte in zahlreichen Fernseh- und Radioprogrammen.

Die Teilnahme an zahlreichen Kongressen ermöglicht es ihm, das Wissen, das er während der Behandlung verwendet, ständig zu erweitern. 

Dr. Robert Chmielewski ist spezialisiert auf ästhetische Medizin und Anti-Aging. Er ist Autor von innovativen therapeutischen Methoden, die effektive, aber natürliche Verjüngungseffekte ermöglichen.

Kursinhalte

Sie werden in Theorie und angeleiteter Praxis lernen,

wie man  mit top of the art Injektionstechniken eine vollständige Behandlung durchführt.

 

Was ist das besondere an Crystalys ?

Crystalys ist ein auf Calcium-Hydroxylapatit basierter, injizierbarer Dermalfiller, der für die Wiederherstellung des Volumens und der natürlichen Konturen des Gesichts entwickelt wurde. Calcium-Hydroxylapatit induziert die Bildung und Speicherung von natürlichem Kollagen. Die positive Wirkung von Crystalys ist sowohl unmittelbar wie auch langanhaltend. Die klinischen Resultate sind bis zu zwei Jahre sichtbar.

Crystalys ist ein steriles Gel aus Calcium-Hydroxylapatit, einem natürlichen Bestandteil des menschlichen Körpers und Hauptmineral in den Zähnen und Knochen. Bei diesem körpereigenen Stoff besteht nicht die Notwendigkeit eines Allergietests. Das Produkt verfügt über ein solides Sicherheitsprofil.
Erste Ergebnisse sind sofort nach der ersten Anwendungssitzung sichtbar. Die Endresultate aufgrund der Kollagenbildung sind nach ca. zwei bis drei Monaten sichtbar.

Mehr Info hier: https://www.luminera.com/crystalys/#

Wirkmechanismen:

Sofort: Die injizierten Bereiche werden aufgepolstert und gestrafft, was zu einem hervorragenden, sofortigen Ergebnis führt.


Langfristig: - Die Calcium-Hydroxylapatit-Mikrosphären bilden ein stützendes Zellgerüst aus einwachsenden Fibroblasten, die zum Erzeugen und Anreichern von neuem Kollagen dienen. Der Abbau des Calcium-Hydroxylapatit verläuft gleichzeitig mit dem Aufbau des neuen Kollagens im Injektionsbereich, so dass ein dauerhaftes, natürliches, glattes und jugendliches Aussehen erzielt wird.

 

INDIKATIONEN

Dazu gehören auch tiefdermale und subdermale Aufbauten des Weichgewebes:

·         Augenbrauen,

·         Unterkiefer Kontur,

·         Kinn und Kinnfalte,

·         Mundwinkelfalten,

·         Nase,

·         Wangenknochen,

·         Nasolabialfalten,

·         Marionettenlinien,

·         eingefallenen Wangen,

·         Entfernung von Gewebeschäden (z. B. traumatische),

·         Radiale Lippenfalten,

·         Hände Handrückenverjüngung.

Hinweise:

Dr.Robert Chmielewski spricht englisch und polnisch.

Der Workshop findet in englischer Sprache statt und wird simultan übersetzt.

Programm am Sonntag 14. Juni 2020

Beginn 11:00 Uhr. Ende ca. 17:00 Uhr.

Theoretischer Teil

Anatomie und Physiologie der Behandlungsregionen.

Wirkungsmechanismen des Produkts.

Kurze Erfrischungspause mit Snacks und Getränken.

Praktischer Teil  (Hands-on)

Aufbereitung von Crystalys und Injektionstechniken mit der stumpfen Kanüle.

Teilnehmer üben an ihrem Modell oder gegenseitig unter Aufsicht von Dr. Chmielewski.

Ein Workshop zusammen mit der Firma Estetic Point

Kurskosten:

Jeder Teilnehmer erhält:

1 Packung Crystalys von Luminera

(2 Spritzen mit je 1,2ml)

sowie

1 Packung H+S

von Hyalual Inhalt: 1,5ml Mischung von Hyaluronsäure und Bernsteinsäure

(zur nochmaligen Wirkungsverstärkung. Erklärung dazu im Workshop)

Die Gesamtkosten betragen für

  • Kursus, Pausensnacks, Workshopunterlagen, Material und Zertifikat: 

  • excl. MwSt.: € 810.-

  • Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung per email.

  • Zahlung erbeten bis spätestens 21 Tage vor Workshopbeginn.

Die Teilnehmerzahl ist garantiert auf 10 begrenzt, um intensives praktisches Üben im Hands-On Teil zu ermöglichen.

Jeder Teilnehmer kann 1 Modell zur eigenen Behandlung mitbringen.

Oder Bereitschaft zur gegenseitigen Behandlung.

Teilnehmer sind Ärzte, Heilpraktiker.

Grundkenntnisse in Injektionstechniken müssen vorhanden sein.

Es gelten folgende Rücktrittsbedingungen:

Bis 3 Wochen vor Kursbeginn  € 250.-

Danach ist die volle Gebühr zu entrichten. Es kann jedoch auch ein geeigneter Ersatzteilnehmer von Ihnen gestellt werden.

Empfehlung: Rücktrittsversicherung

© 2016 DermaMed - GbR Schroeder/Dusil  D-60596 Frankfurt, Waidmannstrasse 47-49